Kartenleser und Kartenlesegeräte

Kartenlesegeräte, Kartenleser, Lesegeräte bzw. Chipkartenleser

Kartenleser bzw. Kartenlesegeräte dienen dazu eine entsprechende Karte mit einem Rechner zu verbinden und somit die Interaktion zwischen dem Rechner und der Karte zu ermöglichen. Allerdings gibt es unterschiedliche Karten, die mit einem Rechner bzw. allgemein IT-System verbunden werden sollen. Daher werden auch verschiedene Arten von Lesegeräten für Karten angeboten. Auf dieser Webseite sind hilfreiche Informationen zu den verschiedenen Typen von Kartenleser und ihren Einsatzfeldern bzw. Nutzungsformen erläutert.

Unterscheidung von Kartenlesern

Die Unterscheidung von Kartenlesern kann nach verschiedenen Kriterien erfolgen. Dies sind z. B. die Differenzierung von Kartenlesegeräten nach folgenden Punkten:

  • Bauweise des Lesegerätes, wie interne Kartenlesegerät und externe Kartenleser
  • Verbindungsanschluss des Kartenlesers zum Rechner, wie Kabel gebundene Kartenleser bzw. kabellosen Kartenlesern
  • konkrete Nutzung bzw. konkreter Einsatz des Kartenlesers, wie EC-Kartenlesegeräte, Personalausweis-Kartenleser, eGK-Kartenleser bzw. Speicherkartenleser
  • räumliche Verfügbarkeit des Lesegerätes, wie mobile Nutzung oder stationäre Verwendung des Kartenlesers
  • Art der Karte die per Kartenleser mit dem Rechner verbunden wird, Chipkartenlesegerät (Smartcard-Reader) bzw. einfacher Speicherkartenleser

Chipkartenleser (Smartcard-Reader) vs. einfacher Speicherkartenleser

Eine der wichtigsten Unterscheidungen von Kartenlesegeräten ist die Differenzierung in Bezug auf die Karten, welche von dem entsprechenden Kartenleser angesteuert und folgend mit dem Rechner verbunden wird. Hier werden Chipkarten (Smartcards) und einfache Speicherkarten unterschieden.

Chipkartenlesegeräte dienen dem Auslesen von Chipkarten (Smartcard-Reader) während einfache Speicherkartenleser dem Ansteuern und dem Auslesen von Speicherkarten dienen.